gilschen
  Startseite
  Archiv
  Ich bin
  Ich liebe
  Lieblingssachen
  Current 5 Lieblingssongs
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   PhotoBucket

http://myblog.de/gilschen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
...

Wo ist sie?
Hat sie sich versteckt?
Will sie ueberhaupt gefunden werden? Von mir?
Will ich sie ueberhaupt finden? 

Mit ihr lebt es sich einfacher.
Nur verletztlich ist man.
Enttaeuschungen stehen mit ihr an der Tagesordnung.

Wozu brauch ich sie also? Wozu?

Ohne sie gebe ich auf - Ich will nicht aufgeben. 

Ich glaube noch an mich und an andere. Ein Funken ist noch da. Ein bisschen Glaube.
Noch wurde nicht alles in meinem Herzen zerstoert, noch kann man es flicken.
Ich muss nur noch jemanden finden, der Nadel und Faden hat, Nadel und Faden, die nur zu mir passen - zu niemandem sonst!

Darauf hoffe ich, denn ich habe die Hoffnung noch nicht ganz verloren! 

6.2.08 23:06


Werbung


Froh und traurig.

Spontan und nachdenklich.

Logisch und verwirrt.

Sachlich und emotional.

Kopf und Herz. 

Abwechselnd und doch immer da.

 

Wer bringt Ordnung in mein Chaos? 

12.2.08 19:14


hurting.

Kennt ihr das Gefuehl, es zerreisst euch von innen heraus?
Ihr wollt schreien, weinen bis keine Traenen mehr da sind - aber nichts davon funktioniert?

Als waert ihr tot, als waere ein kleiner grosser Teil von euch gestorben, irgendwann und ihr wisst nicht einmal genau wann das war? Warum das war?

Ihr wollt das es alle wissen und doch niemand, wollt alleine sein und doch von ihnen getroestet werden, in den Arm genommen werden. Hoeren, dass alles wieder in Ordnung kommt, dass es einfacher wird.

Und einfach nur heulen.

Warum kann ich nicht weinen?
Sonst geht es doch, warum geht es jetzt nicht? Wenn ich beinahe platze vor innerer Anspannung.

Es wird einfach zuviel.

Ich will nicht mehr "heim", ich beib "zuhaus".
23.2.08 15:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung